Kurs-Nr: MG-CMD 17/02

CMD-Therapeut [30 FP]

Leitung: FOMT Lehrteam,
Dr. med. dent. Peter Dolezel/ Zahnarzt, Funktionstherapie
Kursgebühr: 360,00 €
Beginn: 17.11.2017
Ende: 19.11.2017
Zeiten: Fr 09:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-18:00 Uhr
So 09:00-16:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Ausbildung zum CMD-Therapeuten

Ausbildungsaufbau:
Teil 1/ 2 Funktionseinheit Kiefer
Teil 3 Zahnärztliche Funktionstherapie

 

Teil 1/2:

  • Umfangreiche Funktionsuntersuchung (Inspektion, Palpation, Basisuntersuchungen) und Differentialdiagnostik
  • Funktionelle und beschreibende Anatomie (Kiefer- und Mundbodenmuskulatur, Kiefergelenk)
  • Erkennen klinischer Muster
  • Therapeutische Ansätze: Behandlung von Pathologien (myofasziale und diskogene)
  • Myofasziale Triggerpunkte, Weichteilbehandlung, Gelenktechniken, Eigenprogramm (Automobilisation und -stabilisation)
  • Zusammenhänge und Wechselwirkungen der umliegenden Gelenke und Strukturen (Halswirbelsäule, Mundbodenmuskulatur, etc.)


Kursleitung: FOMT Lehrteam

Teil 3 - Zahnärztliche Funktionstherapie

• Funktionelle Störungen-ausgehend von und einflußnehmend auf das orofaziale System
• Funktionsbefund und Vorgehensweise aus zahnärtzl. Sicht
• Gesamtkörperstatik, Schluckreflex und Kausystem
• Statikprobleme und Zahnsystem – Auswirkungen auf den Gesamt-Bewegungsapparat
• Funktionsstörungen im Kiefer- und Gesichtsbereich
• Das Lerch-Concept (Behandlung von statischen Funktionsstörungen des gesamten skelettalen Systems und des Kausystems
• Okklusionsschienen versus Funktionelle Aufbissschienen
• Zusammenarbeit und Schnittstelle zwischen Physiotherapeut und Zahnarzt
• Marketing – Aufbau eines Netzwerks
• Abrechnungsrechtliche Aspekte
• Voraussetzung: Funktionseinheit Kiefer oder ein anderer Kieferkurs


Kursleitung: Dr. med. dent. Peter Dolezel/ Zahnarzt, Funktionstherapie

Zielgruppe: PT

 

 

ANMELDEFORMULAR

*Angaben erforderlich!