Kurs-Nr: H-ANA 17/ 02

Anamnese - professionell und ergebnisorientiert [9 FP]

Leitung: Lehrteam eos-Institut/ Katharina Last FA für Allgemeinmed
Kursgebühr: 130,00 €
Beginn: 15.10.2017
Ende: 15.10.2017
Zeiten: So 15.10.2017 09:00-17:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Mittels Anamnese (anámnēsis - die „Erinnerung“), also gezielter Fragestellung, unterstützen wir den Patienten sich zu Erinnern. Die strukturierte Anamnese dient dem Erkennen der Krankengeschichte und ist wegweisend für die Differentialdiagnostik und die Erabeitung der fundierten Therapie. Hierbei sind, je nach Anliegen, verschiedenste Aspekte aus dem Leben des Patienten zu erheben: Eine sorgfältige Befragung umfasst biologische, psychische und soziale Faktoren.

·   Ereignisse: was ist neu? Was ist passiert?

·  Einnahme von Medikamenten

·  Ernährungsgewohnheiten usw.

 

Gezielte Fragestellung verlangt neben Fachwissen auch Wissen über Fragetechniken:

·   Reflektierende Fragen

·   Skalierende Fragen

·   Offene/ geschlossene Fragen

·   Dokumentation: Anamnesebogen und Patientenkartei

 

Paul Inama

- HP

- Ausbildungsleitung und Entwicklung Inama-Konzept

- Leitung eos-Institut

ANMELDEFORMULAR

*Angaben erforderlich!