Kurs-Nr: H-ASS-18-01

Assessments in der Neurologie

Leitung: Firat Kesgin/ PT, B.sc.
Kursgebühr: 140,00 €
Beginn: 11.02.2018
Ende: 11.02.2018
Zeiten: So 09:00-18:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Wissen, wo wir stehen und wo wir hinmüssen

Assessments gehören  mittlerweile zum Alltag eines jeden Therapeuten, vor allem bei der Aufnahme eines Patienten, um den Nullstand zu messen. Weiterhin im Verlauf der Therapie, um unsere Fortschritte den Kollegen,  den Ärzten, den Angehörigen, den Patienten und vor allem uns selbst quantitativ deutlich zu zeigen. Außerdem zeigen Studien, dass einige Assessments auch prognostische Zwecke haben, an denen sich Therapeuten bei der realistischen Zielformulierung orientieren können.

 

·       Gliederung  und Strukturierung der Vielzahl von Asseessments

·       Assessments für jede Ebene Körperfunktion-und –struktur‘, ‚Aktivitäten‘ oder Partizipation

·       Einteilung der Assessment von der Phase A bis zur Phase E der Rehabilitation

·       Welche Assessments sind in welcher Phase relevant?

·       Was messen wir genau? Was ist die Indikation für eine Messung? Wie sieht es mit der Reliabilität, Responsivität, Validität und vor allem Praktikabilität aus?

 

Folgende essentielle Assessments werden ausführlich besprochen und geübt: Motricity Index (MI), Trunk Control Test (TCT), Berg Balance Scale (BBS), Functional Ambulation Categories (FAC), 10 Meter Lauftest (10MLT), Frenchay Arm Test (FAT) und Barthel Index (BI).

Außerdem werden folgende, empfohlene Assessments vorgestellt und kurz besprochen: Fugl-Meyer Assessment (FMA), 6-Minuten-Gehtets (6MGT), Trunk Impairment Scale (TIS), Timed Up and Go test (TUG), Action Research Arm Test (ARAT), Nine Hole Peg Test (NHPT), Nottingham Extended ADL-index (NEADL), Stroke-Specific Quality of Life scale (SSQOL), Neutrale-0-Methode (NNM) (Goniometer), Modified Ashworth Scale (MAS), Erasmus MC modified Nottingham Sensory Assessment (EmNSA), Numeric Pain Rating Scale (NPRS), Falls-Efficacy Scale (FES), Fatigue Severity Scale (FSS), Rivermead Mobility Index (RMI) und Timed Balance Test (TBT).

Alle Teilnehmer erhalten zum Abschluss der Fortbildung ein Skript mit allen Assessments und der Zusammenfassung bzw. Übersicht.

 

Firat Kesgin

PT B.Sc.

ANMELDEFORMULAR

*Angaben erforderlich!