Kurs-Nr: H-APR 18/ 01

Apraxie – zum Handeln befähigen [14 FP]

Leitung: Tim van Bellingen/ Dr. phil. PT MSc
Kursgebühr: 190,00 €
Beginn: 24.03.2018
Ende: 25.03.2018
Zeiten: Sa 15:00-19:00 Uhr
So 09:00-18:00 Uhr
Status:  (offen) DRUCKEN

Apraxie ist eine kognitive motorische Störung. Betroffen ist die Mimik (Apraxie des Gesichts), die Sprache (Apraxie der Sprechwerkzeuge) und/ oder die Gestik bzw. der Gebrauch von Werkzeugen / Objekten (Extremitäten-Apraxie). Apraxie beeinflusst negativ die kommunikative Gestikulation, sowohl spontan als auch nach Aufforderung. Ungefähr die Hälfte der Patienten nach einem Schlaganfall in der linken Sprachdominante Hemisphäre weisen eine Apraxie auf.

• Standardisierte, frühzeitige Erfassung der Apraxie
• Theoretische Grundlagen
• Klinische Diagnostik
• Therapeutische Ansätze
• Spezifische Therapie für Patienten mit Apraxie

Zielgruppe: PT, ET, Logop.

ANMELDEFORMULAR

*Angaben erforderlich!